Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch

Die zauberhafte Geschichte für Jung und Alt nach Michael Ende

Es ist Silvester und der Zauberer Beelzebub Irrwitzer hat ein großes Problem: er kann seinen Vertrag mit dem Teufel nicht einhalten, der ihm seine Macht verleiht, solange er jedes Jahr eine bestimmte Anzahl von Übeltaten vollbringt. Dieses Jahr hat er aber sein Soll nicht erfüllt. Wenn ihm das jedoch bis Mitternacht nicht gelingt, wird er “gepfändet” und muss in der Hölle schmoren.

Irrwitzers einzige Chance besteht darin, den „Satanarchäolügenialkohöllischen Wunschpunsch“ zuzubereiten, der ihm helfen soll, innerhalb kurzer Zeit seine bösen Taten nachzuholen. Zusammen mit seiner Tante, der Hexe Tyrannja Vamperl, beschließt er, den aufwändigen Trank zuzubereiten.

Ihre beiden Tiere, der Rabe Jakob und der Kater Maurizio, sind die einzigen, die ihre bösen Pläne noch verhindern können. Obwohl sich beide Tiere nicht mögen, beschließen sie dennoch zusammen zu arbeiten und die Herstellung des Wunschpunsches zu verhindern…

Eine witzige und spannende Geschichte für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren!


 Termine

Freitag, 8. Dezember 2017 | 19 Uhr
Samstag, 9. Dezember 2017 | 19 Uhr
Freitag, 15. Dezember 2017 | 19 Uhr
Samstag, 16. Dezember 2017 | 19 Uhr
Samstag, 23. Dezember 2017 | 16 Uhr

Zum Online-Vorverkauf >>


Theater am Burgerfeld
Theater | Reihenbestuhlung

Kartenpreise
Vorverkauf: Erwachsene 13 EUR, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre und Schwerbehinderte 8 EUR; jew. inkl. VVK-Gebühr
Abendkasse: Erwachsene 15 EUR, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre und Schwerbehinderte 10 EUR


Darsteller
Prof. Dr. Beelzebub Irrwitzer | Andreas Müller
Tyrannia Vamperl | Gabi Kapeindl
Maurizio di Mauro (Kater) | Ferdinand Maurer
Jakob Krakel (Rabe) | Andrea Kopietz
Maledictus Made | Rainer Bigalke
Hl. Silvester | Franz Hermannsgabner

Regie
Sabine Bogenrieder


fb_event_wp